F.A.Z. Woche
Objektprofil downloaden
Die F.A.Z. Woche konzentriert sich jeden Freitag auf das Wesentliche. Das kompakte Nachrichtenmagazin …
  • selektiert auf rund 70 Seiten wichtige Themen aus der Informationsflut.
  • berichtet kompakt und pointiert in Artikeln, die nie länger als 4 Seiten sind.
  • ordnet das Geschehen fundiert und vertiefend ein und eröffnet neue Perspektiven.

Media

Sichern Sie Ihrer Anzeige mehr Aufmerksamkeit!

Limitierter Umfang heißt bei der F.A.Z. Woche Fokussierung auf das Wesentliche. Davon profitiert Werbung nachhaltig. Das kompakte Nachrichtenmagazin …

  • schafft mehr Aufmerksamkeit für die einzelne Anzeige.
  • überzeugt Spitzenzielgruppen: urbane, einkommensstarke und gebildete Menschen.
  • bietet als Wochenmagazin die zeitliche Flexibilität einer Tageszeitung und ist schneller als der Wettbewerb: AS und DU sind Montag vor dem Erscheinungstag (Freitag).

Die F.A.Z. Woche präsentiert ihren Lesern das Wichtigste – machen Sie Ihre Marke zu einem Teil davon.

Keyfacts
Verkaufte Auflage: 51.874 Exemplare (IVW I/2019), Reichweite: 344.000 Leser (AWA 2018), 83.000 Leser (LAE 2018), Erscheinungsweise: freitags

Blick ins Heft

Die Zielgruppe

Das Kernpotential der Frankfurter Allgemeinen Woche ist gebildet, erfolgreich im Job und einkommensstark. Eine Zielgruppe, die bereits eine gute Position in der Gesellschaft erreicht hat. Laut AWA 2018 zählen überdurchschnittlich viele leitende Angestellte und höhere Beamte dazu. Die Leser verfügen entsprechend über ein überproportional hohes Einkommen und einen entsprechend hohen finanziellen Spielraum.

Innovatoren und Trendsetter haben eine hohe Affinität zur F.A.Z. Woche – eine Klientel, die entscheidend ist für die Durchsetzungskraft im Markt. Zudem zählen überdurchschnittlich viele persönlichkeitsstarke Multiplikatoren zur Leserschaft des Nachrichtenmagazins. Werbebotschaften erzielen über diese Top-Zielgruppe also eine breite Wirkung.

Damit überzeugt die F.A.Z. Woche genau die Zielgruppe, für die das Magazin entwickelt wurde: Entscheider-Zielgruppen mit wenig Zeit, die mehr Einordnung und Hintergründe in der komplexen Informationswelt brauchen.

Engagiert und interessiert

Abitur, Hochschulreife, Studium 65%
Persönlichkeitsstarke Multiplikatoren 53%
HHNE 3.500 Euro und mehr 53%

Mehr zur Soziodemographie der Zielgruppe der F.A.Z. Woche erfahren Sie in unserem Factsheet Soziodemographie zum Download.

Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre (70,45 Mio.)
Quelle: AWA 2018

Sie möchten die F.A.Z. Woche als Privatperson lesen? Dann finden Sie alle Infos unter www.fazwoche.de.